Schweizer Demokraten (SD) verjüngen nationale Parteileitung

Die schweizerische Mitgliederversammlung wählte den Solothurner Matteo Blaser als neuen Beisitzer in die nationale Parteileitung. Der 34-jährige Kaufmann und Promoter war Spitzenkandidat bei den Nationalratswahlen im Jahr 2019 in seinem Wohnkanton. Dabei bewies der politische Quereinsteiger sein Talent und konnte mit ausgeprägter Eigeninitiative während des ganzen Wahlkampfs überzeugen. Die Parteileitung ist sich sicher, in ihm einen engagierten Mitstreiter gefunden zu haben, der für die Gesamtpartei ein echter Mehrwert darstellt.

Adrian Pulver, SD-Zentralsekretär, Bern