Aktuell Dossiers Parteizeitung Medien Ihre Partei Kantone Kontakt
 
    • Abstimmungen / Parolen
    • Anlässe
      – 2010
        – DV 8. Mai
        – SD 1. Augustfeier
    • Spenden
    • Impressum
     
    • SD Marktplatz
     
    • Linkliste
     
 
 
   
  Schweizer Demokraten SD
Zentralsekretariat
Postfach
3001 Bern/BE

Tel 031 974 20 10

 

ZP Ueli Brasser
ZS Bernhard Hess
SD-Grossrat René Kunz
Gastreferent Dr. M. Steiner und Markus Borner
Tolle SD-Delegiertenversammlung (DV)

Am 8. Mai 2010 fand die diesjährige SD-Delegiertenversammlung statt. Und hoch erfreulich – es kommen immer mehr junge Leute an die DV. Die Stimmung war sehr positiv und kämpferisch. SD-Zentralpräsident, Gemeinderat Ueli Brasser, Zürich, musste allerdings in seinem Jahresbericht als negative Punkte die Niederlage in der Volksabstimmung über die erweiterten Bilateralen Ost-EU-Verträge und das schlechte Abschneiden bei den Berner Wahlen erwähnen. Demgegenüber standen die beiden Sitzgewinne fürs Aargauer Kantonsparlament und das gute Abschneiden bei den Zürcher Gemeindewahlen in positivem Sinne. Der Schreibende darf auch die erfreuliche Feststellung machen, dass unser Zentralpräsident, Ueli Brasser, wieder in das Zürcher Stadtparlament gewählt wurde. Brasser führte souverän durch die Delegiertenversammlung. Erfreulich ist auch die Tatsache, dass wieder mehr Romands an die DV kommen. Deutlich und sichtlich bemerkte man erstmals seit längerer Zeit wieder eine Art Zusammenhalt, wie er nur in guten Familien vorkommt! Die Stimmung war sehr positiv und aufgeräumt.

Einige Bilder zeugen von der tollen Stimmung an der DV.

SD ohne Schulden!
Der Kassabericht von Zentralsekretär Bernhard Hess wurde einstimmig genehmigt. Man ist von der Parteileitung her gesehen weiter daran, Sparpotenziale in der Parteiadministration zu orten, um noch mehr Geld in den effektiven politischen Kampf stecken zu können. Für die kommenden Ausmarchungen braucht die Partei aber unbedingt noch mehr Geld!

Einstimmig wurden der Zentralvorstand und die Parteileitung für das vergangene Amtsjahr entlastet. Es wurde gute Arbeit geleistet. Das Zeitungsabonnement „Schweizer Demokrat“ kostet auch nächstes Jahr Fr. 45.- in der Deutschschweiz, Fr. 25.- für die Romandie und Fr. 15.- für Jugendliche unter 20 Jahren.

Die Tradition der Weiterbildungstagungen im Frühling und Herbst wird auch diesen Herbst weitergeführt. Und bereits ist die Parteileitung daran, das nächstjährige 50-Jahr-Jubiläum der SD/NA vorzubereiten. Dies gibt dann eine „grössere Sache“ – mehr sei hier noch nicht verraten. Und alle freuen sich bereits auf die kommende 1. August-Feier (bitte Termin reservieren - Einladung erfolgt mit der übernächsten Parteizeitung).

René Kunz und das Burka-Verbot
Mit grossem Applaus wurde unser Aargauer SD-Grossrat René Kunz an der DV begrüsst. Er hat auf seinen im Parlament überwiesenen Vorstoss sehr viel Zustimmung aus dem In- und Ausland erhalten! Sein Aufruf ging an uns alle: Schreibt dazu Leserbriefe und manifestiert, dass wir Schweizer Demokraten geschlossen für dieses Burka-Vermummungsverbot einstehen. Siehe auch die separat publizierte Resolution zu diesem Thema. Sie wurde einhellig und mit Applaus unterstützt.

Verwandelte Schweiz – Verschandelte Schweiz
Diesen Vortrag hielt uns Dr. Marcel Steiner aus Luzern. Er ist Co-Präsident der Stiftung für Orts- und Landschaftspflege. Er zeigte auf, wie unser Land mit völlig überrissenen, grossen und unschönen Bauten kaputt gebaut wird. Dieser Vortrag kam bei allen Anwesenden sehr gut an. Es zeigt sich, dass Heimatschutz verschiedene Facetten haben kann. Auch das Bauen und allenfalls der Widerstand der Bürgerinnen und Bürger gegen überrissene Bauprojekte gehört dazu!

Abgerundet wurde die Delegiertenversammlung – wie üblich – mit dem Singen der Nationalhymne. Auch das verbindet unsere grosse und wieder grösser werdende SD-Familie. Wir freuen uns, wenn das nächste Mal noch mehr Leute an unsere DV kommen.

Rudolf Keller

• Dieses Dokument als .pdf runterladen

Seitenanfang
schweizer-demokraten.ch